Pflegefinanzierung (Spitex) nach Unfall: Umfang Leistungspflicht des Unfallversicherer oft verkannt; Gemeinden zahlen grundlos

16. März 2018

Nach einem Unfall hat der Unfallversicherer die Kosten der Pflege zu übernehmen, wenn die Pflege wegen der Folgen eines Unfalls nötig geworden ist und die verunfallte Person im Zeitpunkt des Unfalls UVG versichert gewesen ist. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, leistet der Unfallversicherung unter denselben Bedingungen Beiträge an die Pflegekosten wie die Krankenkasse. Nach Festsetzung der…

weiterlesen

Gemischte Methode im IV-Recht: Neue Berechnungsmethode; Überprüfung einer früheren Ablehnung kann sich lohnen!

16. März 2018

Wer in der Schweiz Teilzeit arbeitet, war bei Invalidität deutlich schlechter gestellt als Vollzeitangestellte. Weil dieser Umstand in so gut wie allen Fällen Mütter betraf, die nach der Geburt ihrer Kinder nur noch Teilzeit arbeiteten, war dies diskriminierend gegenüber Frauen. Das hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte Anfang Februar 2016 in Strassburg entschieden, nachdem eine…

weiterlesen