Stolpersteine bei ärztlichen Berichten des behandelnden Arztes sowie bei externen Begutachtungen

6. September 2018

Im Abklärungsverfahren der privaten und öffentlichen Sozialversicherungsträger spielen die ärztlichen Berichte der behandelnden Ärzte in der Praxis eine wesentliche Rolle, auch wenn der Beweiswert vom Bundesgericht regelmässig in Frage gestellt wird. Die Berichte der Hausärzte geben zumindest eine Stossrichtung und den ärztlichen Berichten der Fachärzte kommt höhere Beweiskraft zu. Massgebend ist freilich die Begründungsdichte in…

weiterlesen