Coaching für Jura-Studenten

27. Oktober 2020

Coaching für Personen mit juristischem Hintergrund Neu bietet Oliver Streiff für Personen mit juristischem Hintergrund wie Rechtsanwälte, Juristen und juristische Sachverständige und Jura-Stunden persönliche Beratung (Coaching) an. Da selber vom Fach bestehen optimale Rahmenbedingungen für das persönliche oder juristische Anliegen. Nebst typischen Herausforderungen in unserem Fachgebiet (komplexe Fälle, herausfordernde Klienten oder Mitarbeiter etc.) steht der…

Read More

Coaching für Juristen

27. Oktober 2020

Coaching für Personen mit juristischem Hintergrund Neu bietet Oliver Streiff für Personen mit juristischem Hintergrund wie Rechtsanwälte, Juristen und juristische Sachverständige und Jura-Stunden persönliche Beratung (Coaching) an. Da selber vom Fach bestehen optimale Rahmenbedingungen für das persönliche oder juristische Anliegen. Nebst typischen Herausforderungen in unserem Fachgebiet (komplexe Fälle, herausfordernde Klienten oder Mitarbeiter etc.) steht der…

Read More

Coaching für Anwälte

27. Oktober 2020

Coaching für Personen mit juristischem Hintergrund Neu bietet Oliver Streiff für Personen mit juristischem Hintergrund insbesondere für Rechtsanwälte, Juristen und juristische Sachverständige und Jura-Stunden persönliche Beratung (Coaching) an. Da selber vom Fach bestehen optimale Rahmenbedingungen für das persönliche oder juristische Anliegen. Nebst typischen Herausforderungen in unserem Fachgebiet (komplexe Fälle, herausfordernde Klienten oder Mitarbeiter etc.) steht…

Read More

SUVA Integration top – SUVA-Rentenentscheide mangelhaft

26. Oktober 2020

Gemäss den bisherigen Erfahrungen der Kanzlei mit der Schweizerischen Unfallversicherung (SUVA) zeigt sich ein gemischtes Bild. Während sich die SUVA in vielen Fällen bei der Ausrichtung von Taggeldern während der Heilungsphase sehr grosszügig und daher kundenfreundlich zeigt, was natürlich äussert begrüsst und geschätzt wird, haben sich die abschliessenden Renten- und Integritätsverfügungen der Aussenstellen nicht selten…

Read More

Verkehrsunfall: Rasche Beratung kann sich für Sie sehr lohnen

23. Januar 2019

Verkehrsunfall: Rasche Beratung kann sich lohnen Verkehrsunfälle mit Sach- und Personenschaden ziehen eine Reihe von rechtlichen Verfahren mit Stolpersteinen I nach sich. Sowohl für den fehlbaren Lenker wie auch für die geschädigte Person. Eine rasche anwaltschaftliche Beratung kann helfen, die den Verfahrenen innewohnenden Stolpersteine und die damit verbunden Risiken zu erkennen und zu umgehen. Folgende…

weiterlesen

Stolpersteine bei ärztlichen Berichten des behandelnden Arztes sowie bei externen Begutachtungen

6. September 2018

Im Abklärungsverfahren der privaten und öffentlichen Sozialversicherungsträger spielen die ärztlichen Berichte der behandelnden Ärzte in der Praxis eine wesentliche Rolle, auch wenn der Beweiswert vom Bundesgericht regelmässig in Frage gestellt wird. Die Berichte der Hausärzte geben zumindest eine Stossrichtung und den ärztlichen Berichten der Fachärzte kommt höhere Beweiskraft zu. Massgebend ist freilich die Begründungsdichte in…

weiterlesen

Pflegefinanzierung (Spitex) nach Unfall: Umfang Leistungspflicht des Unfallversicherer oft verkannt; Gemeinden zahlen grundlos

16. März 2018

Nach einem Unfall hat der Unfallversicherer die Kosten der Pflege zu übernehmen, wenn die Pflege wegen der Folgen eines Unfalls nötig geworden ist und die verunfallte Person im Zeitpunkt des Unfalls UVG versichert gewesen ist. Sind diese Voraussetzungen erfüllt, leistet der Unfallversicherung unter denselben Bedingungen Beiträge an die Pflegekosten wie die Krankenkasse. Nach Festsetzung der…

weiterlesen

Gemischte Methode im IV-Recht: Neue Berechnungsmethode; Überprüfung einer früheren Ablehnung kann sich lohnen!

16. März 2018

Wer in der Schweiz Teilzeit arbeitet, war bei Invalidität deutlich schlechter gestellt als Vollzeitangestellte. Weil dieser Umstand in so gut wie allen Fällen Mütter betraf, die nach der Geburt ihrer Kinder nur noch Teilzeit arbeiteten, war dies diskriminierend gegenüber Frauen. Das hat der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte Anfang Februar 2016 in Strassburg entschieden, nachdem eine…

weiterlesen

Zweigniederlassung in Pfäffikon SZ

5. Oktober 2017

Es besteht für Rechtssuchende im Kanton Schwyz die Möglichkeit, die Klientengespräche auch in Pfäffikon SZ zu führen. Die Kanzlei hat bei einer Gewerkschaft eine Büroräumlichkeit zur Benützung erhalten. Bitte melden Sie sich vorab telefonisch oder per E-Mail an.

weiterlesen

Streiff-Rechtsanwaltkanzlei ist umgezogen

17. Mai 2017

Die Streiff-Rechtsanwaltkanzlei ist in Glarus umgezogen. Neu befinden sich die Büroräumlichkeiten bei den bekannten Landolt Rechtsanwälte in Glarus, nahe beim Bahnhof. Die neue Adresse lautet: Streiff-Rechtsanwalt, c/o Landolt Rechtsanwälte, Schweizerhofstrasse 14, 8750 Glarus. In Glarus ist die Kanzlei insbesondere spezialisiert im Strassenverkehr-, Haftpflicht- und privates und öffentliches Versicherungsrecht sowie Arbeitsrecht. Wir helfen Ihnen als geschädigte…

weiterlesen